Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Aktuelle Meldung / Regionalausscheid des Landkreises beim Vorlesewettbewerb in der Stadtbibliothek
REGIONALAUSSCHEID DES LANDKREISES BEIM VORLESEWETTBEWERB IN DER STADTBIBLIOTHEK
Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Seit 1959 organisiert der Börsenverein des Deutschen Buchhandels jährlich den Vorlesewettbewerb. Der Wettbewerb, mitbegründet von Erich Kästner, steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den von der Kultusministerkonferenz empfohlenen Schülerwettbewerben. Bundesweit nehmen auch im Jubiläumsjahr wieder ca. 600.000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen teil, dem größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerb Deutschlands.

Mit dieser traditionsreichen Leseförderungsaktion sollen Kinder ermuntert werden, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen und aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Leselust und Lese-Spaß stehen dabei im Mittelpunkt. Die 15 Schulsieger der 6. Klassen unseres Kreises werden am Mittwoch, 20. Februar, 09:30 Uhr in der Stadtbibliothek Rudolstadt ihr Können unter Beweis stellen und einen selbst gewählten und einen vorgegebenen unbekannten Text lesen. Die Jury wird die beste Vorleserin oder den besten Vorleser küren. Der Gewinner nimmt dann am Landesausscheid teil.
Interessierte Zuhörer sind dazu herzlich in die Bibliotheksaula eingeladen.

Presse/ÖA

13.02.2019


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz