Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2018 / Kampagnenstart für den Begriff KINDERGARTEN im öffentlichen Sprachgebrauch
KAMPAGNE FÜR DEN BEGRIFF KINDERGARTEN IM ÖFFENTLICHEN SPRACHGEBRAUCH
KAMPAGNE FÜR DEN BEGRIFF KINDERGARTEN IM ÖFFENTLICHEN SPRACHGEBRAUCH

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2018

KAMPAGNE FÜR DEN BEGRIFF KINDERGARTEN IM ÖFFENTLICHEN SPRACHGEBRAUCH Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Die Welt spricht KINDERGARTEN! Und du?
"Kindergarten ist mehr als ein Wort. Kindergarten ist Lächeln, Glück und Liebe. In über 40 Sprachen präsent, ist der Begriff Kindergarten ausgerechnet in seinem Ursprungsland Deutschland auf bestem Wege zu verschwinden. Das wollen wir ändern. Die Welt spricht Kindergarten ist eine Kampagne für den Begriff Kindergarten im öffentlichen Sprachgebrauch in Thüringen und Deutschland", so die Eingangszeilen des Kampagnenvorhabens im Fröbel-Dekadenjahr 2018 "Fröbel und die Politik".

Viel vorgenommen hat sich der Fröbel-Kreis, unter Leitung der Stadt Bad Blankenburg, für diese Kampagne. Mit Hilfe einer Petition, Mitmachaktionen, Diskussionsabenden und einer breiten Öffentlichkeitsarbeit sollen im Zeitraum vom 20. April bis 20. November 2018 Unterschriften für den Begriff Kindergarten im öffentlichen Sprachgebrauch gesammelt und darüber auch eine Diskussion angestoßen werden, die den Wert von Kindheit, Bildungsvoraussetzungen, die pädagogische Qualität und deren Wertschätzung oder die Bedeutung des Kindergartens als wertvolle Ergänzung zu familiär häuslicher Erziehung in den Blick nimmt.

Initiiert und getragen wird die Kampagne von den Engagierten im Fröbel-Kreis, vorne weg: Stadt Bad Blankenburg, Stadt Bad Liebenstein, Fröbelstadt Oberweißbach, Heidecksburg Rudolstadt mit dem Friedrich-Fröbel-Museum Bad Blankenburg, Evangelisches Allianzhaus, Friedrich Fröbel Freundeskreis Bad Liebenstein, Fröbelverein Bad Blankenburg, Fröbelverein Oberweißbach, Neuer Thüringer Fröbelverein. Für die Finanzierung des Vorhabends stellte der Fröbel-Kreis einen Förderantrag bei der LEADER Aktionsgruppe Saalfeld-Rudolstadt, welche die Förderwürdigkeit des Projekts für die Region bestätigte.

Sie wollen die Kampagne unterstützen und mitmachen? Unterzeichnen Sie online, teilen Sie die Informationen und Aktionsmaterialien (Video, Fotos, Postkarten) mit Ihren Freunden und Bekannten und beteiligen Sie sich mit Ihrem Foto oder Ihrer Botschaft. Wie das geht und vieles mehr erfahren Sie unter www.dieweltsprichtkindergarten.de.

Quelle: Anja Scholl, Projektmanagement Kampagne "Die Welt spricht KINDERGARTEN"

25.04.2018


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz