Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2017 / Buchlesung mit Ronald Wendt in der Stadtbibliothek
BUCHLESUNG MIT RONALD WENDT IN DER STADTBIBLIOTHEK
Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Eine Kindheit und Jugend zwischen dem Ende des Zweiten Weltkriegs und den ersten Jahren der DDR, beschreibt das Buch "Breiter", aus dem Autor Ronald Wendt am Donnerstag, 09. November, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Rudolstadt lesen wird.

Im Juni 1946, in dem politisch unklaren Moment zwischen dem Ende der einen ‒ der faschistischen ‒ und dem Entstehen der anderen ‒ der sozialistischen ‒ Diktatur wird Breiter 1946 geboren. Er ist das Kind eines Russen und einer Deutschen, von seiner Familie geliebt, von den Bewohnern des kleinen Dorfes Freyenstein in der Ost-Prignitz argwöhnisch beäugt. Eine Kindheit und Jugend zwischen den Extremen des Krieges und den ersten Jahren der DDR - einfühlsam, ehrlich und nicht selten humorvoll von Breiter selbst erzählt.


07.11.2017


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz