Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2017 / Rudolstädter Mitspieltheater "3käsehoch" geht in eine neue Saison
RUDOLSTÄDTER MITSPIELTHEATER "3KÄSEHOCH" GEHT IN EINE NEUE SAISON
Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Jung ist die Theatersaison, jung sind auch die Besucher, die zum Auftakt der Mitspielbühne "3käsehoch" eingeladen werden. Am Sonntag, dem 3. September, um 11 Uhr im theater tumult können Kinder ab fünf Jahren mit viel Fantasie und Spaß wieder erste Theatererfahrungen sammeln.

Die beliebte Mitspielreihe beginnt mit dem Grimmschen Märchen "Der Arme und der Reiche". Ulrike Lenz (Theaterpädagogin) und Galina Gluschkov (Erzieherin) werden zusammen mit ihren Gästen spielerisch erforschen, ob Geld allein glücklich machen kann. In diesem Märchen begibt sich Gott höchst selbst auf Wanderschaft und will abends bei einem Reichen einkehren, wird aber abgewiesen. Der Arme im Haus gegenüber nimmt ihn hingegen freundlich auf. Morgens gewährt Gott ihm zum Dank drei Wünsche. Der Mann wählt Seligkeit und Gesundheit; ein schöneres Haus bekommt er noch dazu. Als der Reiche das hört, ärgert er sich. Seine Frau lässt ihn dem Wanderer nachreiten und auch drei Wünsche erbitten … Was dann passiert, können alle Spielbegeisterten bei diesem deutsch-russischen "3käsehoch" erfahren.

Es ist der Auftakt von insgesamt acht Terminen, an denen "3käsehoch" in dieser Spielzeit angeboten wird. Karten sind wie immer an den üblichen Vorverkaufsstellen des Theaters, direkt zur Veranstaltung sowie telefonisch unter 03672/422766 erhältlich.

Quelle: Thüringer Landestheater Rudolstadt / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

31.08.2017


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz