Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2017 / Wichtige Information des ZWA Saalfeld–Rudolstadt zur Trinkwasserversorgung
WICHTIGE INFORMATION DES ZWA SAALFELD–RUDOLSTADT ZUR TRINKWASSERVERSORGUNG
Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Auf Grund der extremen Wettersituation weist das Gesundheitsamt Saalfeld-Rudolstadt folgendes an:

Auf allen Trinkwasseranlagen ohne Aufbereitung wird ab sofort eine höhere Chlorung des Trinkwassers vorgenommen (0,3 mg/l Chlor). Diese Anweisung wird ausgesprochen nach § 37 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz vom 20.07.2000 in der derzeit gültigen Fassung und gilt ab sofort und bis auf Widerruf. Folgende Orte sind betroffen:

Arnsbach
Arnsberg
Döhlen
Großgeschwenda
Kleinneundorf
Königsthal
Laasen
Lichtentanne
Oberloquitz
Probstzella
Schaderthal
Schlaga
Reichenbach
Roda
Wickendorf
Unterloquitz
Zopten

Kaulsdorf
Hockeroda
Jehmichen
Lositz
Wittmannsgereuth

Lausnitz

Marktgölitz
Buchbach
Gabe Gottes
Lippelsdorf
Sommersdorf
Creunitz
Gebersdorf
Limbach

Heilsberg
Geitersdorf
Teichröda


Leutenberg
Hirzbach
Herschdorf
Landsendorf
Rosenthal
Schweinbach

Saalfeld/Bereich „Saure Wiese“

Etzelbach
Mötzelbach
Schloßkulm

Bad Blankenburg/Bereich „Altstadt“
Großgölitz    
Kleingölitz
Watzendorf

Eichfeld
Lichstedt
Keilhau
                      
Sollten Sie Fragen zur Trinkwasserqualität haben, wenden Sie Sich bitte an den ZWA Saalfeld-Rudolstadt unter der Telefonnummer 03671 / 57 96-0.

Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung für
Städte und Gemeinden des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt

10.08.2017


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz