Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2017 / Szenische Lesung mit Playmobil-Spielfiguren im Schillerhaus
SZENISCHE LESUNG MIT PLAYMOBIL-SPIELFIGUREN IM SCHILLERHAUS
Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Die "Pappenspieler" präsentieren Wielands "Musarion" mit einer szenischen Lesung im Rudolstädter Schillerhaus. Dabei kommen  Playmobil-Spielfiguren zum Einsatz.
Auch nach 44 Jahren konnte sich Johann Wolfgang von Goethe noch gut "des Orts und der Stelle" entsinnen, wo er 1768 die ersten Aushängebogen von Christoph Martin Wielands Musarion gesehen hatte. Der volle Titel des Werkes lautet "Musarion oder die Philosophie der Grazien", aber auch die beste Inhaltsangabe kann dieses Feuerwerk des Wortwitzes und die sprachliche Leichtigkeit nicht beschreiben, die nicht nur Goethe begeistert hat. In der Inszenierung der "Pappenspieler" (Freiburg i. Br.) erfährt das Stück mithilfe von Playmobil-Figuren eine dem spielerischen Charakter angemessene Umsetzung.

Beginn der Veranstaltung am Donnerstag, 10. August, um 19.30 Uhr. Wer ein Opernglas besitzt, sollte dieses mitbringen – die Bühne ist klein!

08.08.2017


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz