Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2017 / Sommertheater "Umsonst" am Wochenende zum letzten Mal
SOMMERTHEATER "UMSONST" AM WOCHENENDE ZUM LETZTEN MAL
Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Das Theater Rudolstadt lädt zum großen Sommertheater-Finale auf die Heidecksburg. Zum Wochenende ist "Umsonst" noch am 14. Juli, um 19.30 Uhr sowie am 15. Juli, um 15 und 19.30 Uhr, für drei Aufführungen zu erleben. Danach wird mit einer Abschlussparty der Kehraus der Spielzeit bis tief in die Nacht gefeiert.
"Umsonst" ist eine Posse mit Musik und Gesang des Wiener Komödiendichters Johann Nestroy, die beherzt in die Klischeekiste der Theaterwelt greift. Es dreht sich um Schauspielerei, die große Liebe und die Flucht vor elterlichem Zwang. Dass es dabei ziemlich turbulent zugeht, hat das Publikum nicht zuletzt dem Einfallsreichtum von Jungschauspieler Arthur zu verdanken, der mit einer blonden Perücke, billigem Schmuck und ein paar Kostümteilen alle Beteiligten in Atem hält.
Im Anschluss an die letzte Vorstellung am 15. Juli, legt um 22.30 Uhr DJ Seide alias Markus Seidensticker zum Tanz auf. Der Schauspieler und Entertainer, seit 2009 fest im Ensemble des Rudolstädter Theaters, tritt als DJ u. a. bei Premierenfeiern am Deutschen Nationaltheater Weimar regelmäßig in Erscheinung, moderiert für "Radio Lotte" die eigene Sendung "Der Rost brennt" und ist Frontmann der Ska-Band "El Bosso & die Ping Pongs".
Karten sind an den üblichen Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter 03672/422766 erhältlich. Die Besucher werden gebeten, den kostenlosen Bustransfer zu den Vorstellungen von "Umsonst" zu nutzen (Informationen unter www.theater-rudolstadt.de ).

12.07.2017


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz