Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2017 / Ein sommerlicher Theaterspa▀ auf der Heidecksburg
EIN SOMMERLICHER THEATERSPA▀ AUF DER HEIDECKSBURG
Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Das große Finale der Schauspielsaison des Theaters Rudolstadt steht mit der Premiere von "Umsonst" am Freitag, 23. Juni auf der Heidecksburg bevor. Schauplatz von Nestroys Posse mit Musik und Gesang ist eine Kleinstadt mit Provinztheater, in der es dank einer blonden Perücke, billigem Schmuck und ein paar Kostümteilen plötzlich immer kurioser und turbulenter zugeht ... Das Spektakel für die ganze Familie, das beherzt in die Klischeekiste der Theaterwelt greift, ist bis zum 15. Juli zu erleben.

Protagonist und Motor der Geschichte ist Jungschauspieler Arthur. Von seiner großen Zukunft überzeugt, will er raus in die weite Welt. Als jedoch sein reicher Onkel Finster erscheint und mit der Geliebten verschwindet, kommt Aufregung ins betuliche Leben. Mit ein paar Requisiten im Gepäck und seinem Freund an der Seite will er Emma zurückerobern. Ein schwindelerregendes Verstellungsspiel voller aberwitziger Verwechslungen nimmt seinen Lauf … war am Ende die ganze Aufregung "umsonst"?
Regisseur Matthias Thieme behandelt den 160 Jahre alten Text als energiegeladene Spielvorlage für die Rudolstädter Akteure, überführt behutsam Wiener Schmäh ins Heute, ohne dem unverwechselbaren Witz Nestroyscher Gedankenspielereien die Spitzen zu nehmen. Und natürlich fehlt auch in dieser Freilichtinszenierung nicht die Musik. Die frechen Liedtexte aus der Feder von Intendant Steffen Mensching hat Schauspielkapellmeister Thomas Vogt in Melodien gegossen. Das Bühnenbild und die Kostüme gestaltet Christof von Büren. Es spielen Laura Bettinger, Ute Schmidt, Marie Luise Stahl, Manuela Stüßer, Johannes Arpe, Joachim Brunner, Jochen Ganser, Johannes Geißer und Andreas Mittermeier.

Karten für die Aufführungen am 23. und 24. Juni, jeweils um 19.03 Uhr, am 25. Juni um 15 Uhr, am 30. Juni um 19.30 Uhr, am 1. Juli um 19.30 Uhr, am 2. Juli um 15 Uhr, am 14. Juli um 19.30 Uhr sowie am 15. Juli um 15 und 19.30 Uhr sind noch an den üblichen Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter 03672/422766 erhältlich.

Quelle: Presse/ ÖA Theater Rudolstadt

19.06.2017


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz