Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2017 / Vortrag über das Alltagsleben zur Goethezeit
VORTRAG ÜBER DAS ALLTAGSLEBEN ZUR GOETHEZEIT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2017

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

In der Veranstaltungsreihe des Schillerhauses Rudolstadt "Line und ihre Zeit" stellt Bruno Preisendörfer sein Buch "Als Deutschland noch nicht Deutschland war. Reise durch die Goethezeit" vor. Der Autor Preisendörfer, in dem sich der Kenntnisreichtum des Wissenschaftlers mit der Darstellungskunst des Romanschriftstellers glücklich vereinen, hat Hunderte von Büchern und Zeitzeugnissen gelesen und daraus ein lebendiges Bild der Goethezeit gewonnen. Er nimmt den Leser mit auf eine überaus lehrreiche Zeitreise: übers Land, durch die Stadt, in die Salons, Gesindestuben, Krankenhäuser, an die Esstische und in die Betten einer Zeit, in die Caroline von Wolzogen heute vor 254 Jahren hineingeboren wurde.
Die Leseveranstaltung findet am Freitag, 03. Februar, 19.30 Uhr im Schillerhaus statt.

Eintritt: 5 Euro.


02.02.2017


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz