Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2017 / Ralf Schwan zeigt in Multivisionsshow die Wildnis Kamtschatkas
RALF SCHWAN ZEIGT IN MULTIVISIONSSHOW DIE WILDNIS KAMTSCHATKAS

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2017

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Einsam, wild und unberührt, für den Menschen lebensfeindlich und dennoch atemberaubend schön. Landschaften wie auf dem Mond oder anderen Planeten, alles wirkt unreal, bizarr, düster und magisch zugleich. Schon wenige Kilometer weiter eine andere Welt: unwegsame, dichte Taiga. Worte für diese archaische Landschaft zu finden ist schwer, man muss es gesehen, gespürt, erlebt haben. Lohn der Mühen sind einmalige und unvergessliche Momente in einer ursprünglichen Wildnis. Es geht zu Fuß mit Zelt und Rucksack auf den höchsten aktiven Vulkan Eurasiens, den Kljuschewskaja Sopka (4.750 m), durch das Kronotzki-Biosphärenreservat und auf den Pfaden der Braunbären zu den Ursprüngen des Lebens. Intensiver kann man Kamtschatka nicht erleben. Die Multivisionsshow von Ralf Schwan gibt es am Donnerstag, 12. Januar, 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Rudolstadt.

10.01.2017


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz