Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2017 / Sternsinger waren auch beim Bürgermeister im Rathaus
STERNSINGER WAREN AUCH BEIM BÜRGERMEISTER IM RATHAUS
STERNSINGER WAREN AUCH BEIM BÜRGERMEISTER IM RATHAUS

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2017

STERNSINGER WAREN AUCH BEIM BÜRGERMEISTER IM RATHAUS Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Vergangenen Freitag waren die "Sternsinger-Kinder" auf ihrem Rundgang durch Rudolstadt auch zu Besuch beim Bürgermeister Jörg Reichl im Rathaus, um wie jedes Jahr am Dreikönigstag eine Spende zu erbitten. 2017 steht die Aktion unter dem Thema "Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit". Die acht Mädchen und Jungen aus Bad Blankenburg und Rudolstadt hatten zusammen mit Maria Jonkisch vom katholischen Kinder- und Jugendhaus CentrO Schwarza zuvor schon die Kreissparkasse, ein Pflegeheim, den Landesrechnungshof und verschiedene andere Institutionen und Firmen besucht. Mit Gesang und in der Kleidung der heiligen drei Könige machten sie im Rahmen des Kindermissionswerks insbesondere auf die Folgen des Klimawandels in Zentralafrika aufmerksam. Nach der Überreichung einer Geldspende und einiger Süßigkeiten zur Wegzehrung wurde dann das neue Zeichen "20*C+M+B+17" über der Tür zum Bürgermeisterzimmer angebracht.

 

Frank M. Wagner
Pressereferent

 

Foto (F.M. Wagner): Die Sternsinger-Kinder im Rathaus


09.01.2017


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz