Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / Marktplatz wird fr "Schillers Weihnacht" voll gesperrt
MARKTPLATZ WIRD FR "SCHILLERS WEIHNACHT" VOLL GESPERRT
MARKTPLATZ WIRD FR

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

MARKTPLATZ WIRD FR Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Im Zeitraum vom 18. November 2016 bis voraussichtlich 30. Dezember 2016 wird aufgrund des Rudolstädter Weihnachtsmarktes "Schillers Weihnacht", der ab dem 25. November seine Pforten für die Besucher öffnet, der Marktplatz für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Weder das Parken noch die Durchfahrt sind in dieser Zeit möglich. Aufgrund der Sperrung der Stiftsgasse im Bereich der Hausnummer 1 (Ecke Ratsgasse), wegen eines einsturzgefährdeten Hauses, kann auch über die Stiftsgasse keine Durchfahrt durch die Altstadt erfolgen.


Parkmöglichkeiten westlich des Marktes bestehen im Bereich der Töpfergasse und der Mangelgasse sowie in der Alten Straße. Die Ausfahrt aus der Altstadt ist über die Mangelgasse und den Neumarkt möglich. Der Altstadtbereich östlich des Marktes ist über die Strumpfgasse und die Große Badergasse erreichbar. Die Ratsgasse wird eingeschränkt von der Badergasse aus über die Kirchgasse im Gegenverkehr befahrbar sein. Die Ausfahrt erfolgt dabei wie bisher über die Straße Am Gatter. Parkmöglichkeiten stehen im Bereich der Großen Badergasse zur Verfügung.


Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Rudolstadt empfiehlt für einen entspannten Weihnachtsbummel in der Innenstadt die öffentlichen Parkplätze am Bahnhof sowie am Theater zu nutzen, die montags bis freitags für einen Euro am Tag und am Wochenende gebührenfrei zur Verfügung stehen. Während der Zeit des Weihnachtsmarktes wird auch der östliche Teil des Bahnhofsparkplatzes beleuchtet.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


15.11.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz