Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / Öffentliche Info-Veranstaltung zur Landesgartenschau 2024 im Städtedreieck
ÖFFENTLICHE INFO-VERANSTALTUNG ZUR LANDESGARTENSCHAU 2024 IM STÄDTEDREIECK

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Der Freistaat Thüringen richtet im Jahr 2024 die 5. Thüringer Landesgartenschau aus. Im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens haben die Städte des Saaledreiecks im August ihr Interesse an der Ausrichtung der LGS 2024 bekundet. Durch das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft wurde das Saaledreieck im Oktober aufgefordert, bis zum 31.03.2017 eine umfassende Bewerbung einzureichen.

 

Die Bewerbung der Städte des Saaledreiecks soll in einem breiten, partizipativen Prozess erarbeitet werden. Ziel ist es, die verschiedensten Akteure aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Kultur, Tourismus und insbesondere die Bürger in den Prozess der Erarbeitung der gemeinsamen Bewerbung einzubinden.

 

Vor diesem Hintergrund laden die drei Städte Saalfeld, Bad Blankenburg und Rudolstadt zu einer öffentlichen Auftaktinformationsveranstaltung am Montag, 07. November, 18.00 Uhr in die Stadthalle Bad Blankenburg ein. Ziel der Veranstaltung ist es, über die Studie, die im Rahmen des Interessenbekundungsverfahrens erarbeitet wurde, zu informieren, die Potentiale des Saaledreiecks für die Ausrichtung einer Landesgartenschau zu diskutieren und die Vorgehensweise bei der Erarbeitung der geneinsamen Bewerbung abzustimmen. Die Bürgerinnen und Bürger der drei Städte sind herzlich aufgerufen, sich an diesem Prozess intensiv zu beteiligen.


03.11.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz