Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / Ausstellung "Die ganze Welt ist Bühne" auf der Heidecksburg
AUSSTELLUNG "DIE GANZE WELT IST BÜHNE" AUF DER HEIDECKSBURG

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Auf Schloss Heidecksburg wird mit einer temporären Ausstellung unter dem Titel "Die ganze Welt ist Bühne" die fantastische Welt des Gerd Krauss gezeigt. Zu sehen sind ab Samstag, 15. Oktober, 10.00 Uhr die Exponate der Nachlassauktion des Bühnenbildners und Filmarchitekten Gerd Krauss (1941-2012), dessen Sammlung sich aus neapolitanischen Krippenfiguren und Weihnachtskrippen sowie zahlreichen seiner eigenen Gemälde zusammensetzt. Farbenfroh und teils durch plastische Installationen dreidimensional gestaltet, zeugen sie von der schier unerschöpflichen Fantasie dieses rastlosen Künstlers, der vor allem in Film- und Theaterkreisen bekannt war. Seine Handschrift tragen mehr als tausend Film- und Fernsehproduktionen für ARD und ZDF. Er entwarf Bühnenbilder und entwickelte Ausstattungskonzepte für große Shows, Opern, Balletts, Fernsehspiele und Theaterproduktionen, oft in Zusammenarbeit mit Filmgrößen wie Hein Heckroth, Helmut Käutner, Wolfgang Staudte oder Gustav Gründgens. Lassen Sie sich von der fantastischen Welt des Künstlers Gerd Krauss verzaubern!

Alle auf der Heidecksburg ausgestellten Exponate werden am 21. Oktober im Rudolstädter Auktionshaus Wendl versteigert. Nähere Informationen über www.auktionshaus-wendl.de

12.10.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz