Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / Zweite Beigeordnete wurde als Ehrenbeamte berufen
ZWEITE BEIGEORDNETE WURDE ALS EHRENBEAMTE BERUFEN
ZWEITE BEIGEORDNETE WURDE ALS EHRENBEAMTE BERUFEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

ZWEITE BEIGEORDNETE WURDE ALS EHRENBEAMTE BERUFEN Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte
Die vom Rudolstädter Stadtrat neu gewählte 2. Beigeordnete Almut Steinmetz wurde jetzt vom Bürgermeister Jörg Reichl ins Beamtenverhältnis als Ehrenbeamte berufen. Die mit einer Urkunde verbundene Ernennung gilt für die laufende Amtszeit des Stadtrates bis zu den nächsten Kommunalwahlen im Jahr 2019. Steinmetz kann nun den Bürgermeister bei bestimmten Terminen und Amtspflichten vertreten. Zur Urkundenüberreichung war auch die vorgeschriebene Eides-Ablegung auf die freiheitlich-demokratische Staatsordnung erfolgt.
 
F.M. Wagner
Pressereferent
 
Foto (F.M. Wagner): Die offizielle Ernennung von Almut Steinmetz zur ehrenamtlichen 2. Beigeordneten erfolgte durch Bürgermeister Jörg Reichl und im Beisein des hauptamtlichen 1. Beigeordneten Mirko Schreiber

23.09.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz