Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / Fotoausstellung "fremd.strange.ajeno.Útranger?" im Rathaus Rudolstadt
FOTOAUSSTELLUNG "FREMD.STRANGE.AJENO.ÚTRANGER?" IM RATHAUS RUDOLSTADT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Die Ausstellung "fremd.strange.ajeno.étranger?" des Jenenser Fotografen Dieter Urban wird ab Montag, 18. Juli in der ersten Etage des Rudolstädter Rathauses zu sehen sein. Während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung ist sie dort bis zum 22. August zu besichtigen.

Mit der ersten Flüchtlingswelle zu Beginn des Jahres 2015 wurde die Landesaufnahmestelle für Asylbewerber in Eisenberg regelrecht "überschwemmt". Für die Mitarbeiter der Aufnahmestelle änderte sich der gewohnte Arbeitsalltag quasi "über Nacht" und stellte das Team vor bisher nicht gekannte Herausforderungen. Ebenso traf das für die Bewohner der ostthüringischen Kreisstadt zu.
 
Medien wurden auf die Situation in der Landesaufnahmestelle aufmerksam. Zum Teil herrschten hier im Haus chaotische Zustände. Innerhalb kurzer Zeit wurden fast alle Zimmer, die zuvor als Club-, Aufenthalts- und Freizeit-Räume genutzt wurden, zu zusätzlichen Schlaf-Sälen umfunktioniert.

Im März und April besuchte der Jenaer Fotograf Dieter Urban die Landesaufnahmestelle. Ihn reizte die wirkliche Situation. Er versuchte im Bild festzuhalten, wie die "fremden" Menschen ihre neue Heimat – wenn auch nur zum Teil auf Zeit – empfinden. Dieter Urban konnte sich auf dem gesamten Gelände, in den Wohnunterkünften sowie Schlafcontainern mit der Kamera umschauen und fotografieren. Natürlich immer im Einverständnis mit den Menschen. Während den Foto-Tagen kam es immer wieder zu persönlichen Begegnungen und Annäherungen mit den Flüchtlingen verschiedener Länder. Es entstanden zum Teil Aufnahmen, die sehr persönlich entgegen kommen. Dem Jenaer Fotografen gelangen sehr nahe und eindrucksvolle Bilder der Menschen, die auf eine neue Zukunft in Frieden und Freiheit hoffen.

15.07.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz