Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / Das Rudolstadt-Festival 2016 in Zahlen
DAS RUDOLSTADT-FESTIVAL 2016 IN ZAHLEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Musiker aus 43 Ländern, insgesamt traten rund 130 Bands und Solisten bei mehr als 300 Konzerten, Workshops und Gesprächen auf. Rund 300 akkreditierte Journalisten von rund 90 verschiedenen Redaktionen (Deutschland, Großbritannien, Luxemburg, Österreich, Polen, Schweiz, Tschechien, USA.)

Besucher:
Donnerstagabend: 15.000
Freitag-Sonntag: täglich 25.000
Besucher aus ganz Deutschland, außerdem aus Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schottland, Schweden, Schweiz, Tschechien.

Gastronomie:
Um circa 28.000 Liter Bier (davon knapp 1.000 Liter alkoholfrei), 8.000 Liter Softdrinks und rund 7.500 Cocktails auszuschenken und dabei knapp 10.000 Festivalbecher an 17 Ausschankständen in Umlauf zu bringen, waren im Bereich Gastronomie insgesamt um die 200 Mitarbeiter tätig.


Handel:
68 Imbissstände
75 Händler und Kunsthandwerker
37 Rudolstädter Einzelhändler, die sich mit ihren Geschäften auf dem Festivalgelände beteiligen
20 Instrumentenbauer
10 Infostände von Verlagen, gemeinnützigen Organisationen u.a.

Sonstiges:
870 Mülltonnenleerungen
4,7 Kilometer Bauzaun auf dem Festivalgelände

11.07.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz