Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / Der Kindergarten "Louella" hat jetzt einen Verkehrsgarten
DER KINDERGARTEN "LOUELLA" HAT JETZT EINEN VERKEHRSGARTEN
DER KINDERGARTEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

DER KINDERGARTEN Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Die Kindertagesstätte "Louella" im Stadtteil Rudolstadt-Schwarza verfügt nun über ein neues, kleines Verkehrserziehungs-Gelände, das vergangene Woche zusammen mit dem 1. Beigeordneten der Stadt Mirko Schreiber, Sponsoren, Erziehern und vielen Kindern der Einrichtung eröffnet wurde. Insgesamt werden in der KiTa, die sich in Trägerschaft des Deutschen Roten Kreuzes befindet, 150 Kinder betreut. Während der Einweihung dankte Matthias Schmidt, Vorstandsvorsitzender des DRK Kreisverbandes, auch im Namen der Einrichtungsleiterin Sylvia Rau allen, die sich für die Schaffung des Verkehrsgartens eingesetzt hatten. Nur mit Hilfe des Fördervereins, der Elternvertretung, der Verkehrswacht, der Stadtverwaltung und der Tiefbaufirma Rücker sei es möglich geworden, die Kinder jetzt auf spielerische Weise mit den Regeln, aber auch den Gefahren im Straßenverkehr vertraut zu machen. Selbst für die entsprechende Ausstattung, wie zum Beispiel eine kleine Ampel und "Buggy"-Fahrzeuge, ist gesorgt worden. Die EVR hat zudem ausreichend Sicherheitswesten in der passenden Kinder-Größe übergeben.

Frank M. Wagner
Pressereferent

 

Foto (Frank M. Wagner): Die Knirpse freuen sich über ihren neuen Verkehrsgarten. Bei der Einweihung mit dabei (v.l.n.r.) Christian Engel von der EVR, der 1. Beigeordnete Mirko Schreiber und DRK-Kreisvorsitzender Matthias Schmidt.


20.06.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz