Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / Schillerschule Rudolstadt gestaltet in Kooperation mit der EVR Bushaltestellen
SCHILLERSCHULE RUDOLSTADT GESTALTET IN KOOPERATION MIT DER EVR BUSHALTESTELLEN
SCHILLERSCHULE RUDOLSTADT GESTALTET IN KOOPERATION MIT DER EVR BUSHALTESTELLEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

SCHILLERSCHULE RUDOLSTADT GESTALTET IN KOOPERATION MIT DER EVR BUSHALTESTELLEN Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Als Anfang des Jahres die Stadt Rudolstadt der EVR- Energieversorgung Rudolstadt GmbH anbot zwei Bushaltestellen in Rudolstadt zu beschriften, kam der Marketing-Verantwortlichen Claudia Hoffmann die Idee, dieses Projekt gemeinsam mit der Schillerschule umzusetzen.
Ein Termin mit Frau Köcher, der Schulleiterin und Frau Höhn, der Kunstlehrerin der Schule, war schnell vereinbart. Bereits im ersten Gespräch war man von dem Konzept begeistert und stieß auf offene Ohren. In einem Zeitraum von etwa zwei Monaten entstanden Schülerarbeiten zu den Themen "Energie - Was verbindest Du damit?" und "Fröhliche Stadt". Es war nicht leicht, aus den vielen Arbeiten eine Auswahl zu treffen; schließlich waren alle Bilder einzigartig. Gemeinsam mit der ALS-Werbung Bad Blankenburg wurde dann ein Konzept erarbeitet, welches die Kunstwerke in den Fokus rücken sollte.
Bei der Einweihung am 1. Juni 2016 präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Schillerschule voller Stolz ihre Werke und erläuterten die Beweggründe für ihre gewählten Motive. Die Kunstwerke finden Sie jetzt an der Bushaltestelle am Bayreuther Platz und am Bahnhof wieder. Schauen Sie mal vorbei - es lohnt sich.

Quelle: EVR
Foto (Claudia Hoffmann): Schülerinnen und Schüler der Schillerschule präsentieren stolz ihre Gestaltungsentwürfe

09.06.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz