Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / Mirko Schreiber zum Ersten Beigeordneten gewählt
MIRKO SCHREIBER ZUM ERSTEN BEIGEORDNETEN GEWÄHLT
MIRKO SCHREIBER ZUM ERSTEN BEIGEORDNETEN GEWÄHLT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

MIRKO SCHREIBER ZUM ERSTEN BEIGEORDNETEN GEWÄHLT Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Der Rudolstädter Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung am vergangenen Donnerstag Mirko Schreiber als neuen hauptamtlichen ersten Beigeordneten gewählt. Die Wahl wurde erforderlich, da Amtsvorgänger Georg Eger nach drei Wahlperioden im April in den Ruhestand verabschiedet wurde.
Bereits im ersten Wahlgang konnte sich Schreiber in geheimer Wahl mit einer Mehrheit von 15 Stimmen gegen seine beiden Mitbewerber durchsetzen. Seit 2014 sitzt der Rudolstädter für die Wählergemeinschaft Bürger für Rudolstadt (BfR) im Stadtrat und übte hier bereits das Amt des zweiten Beigeordneten aus. Bisher als Leiter des Haupt- und Personalamtes im Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt tätig, wird er nun in der Rudolstädter Stadtverwaltung Verantwortung übernehmen.
Weitere Mitbewerber, die sich dem Stadtrat vorstellten, waren Sebastian Lepka, derzeit stellvertretender Leiter des Rechnungsprüfungsamtes in Weimar und Christoph Theis, Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Lichtetal am Rennsteig.

 

Foto (Alexander Stemplewitz): Bürgermeister Jörg Reichl (rechts) gratuliert Mirko Schreiber zur Wahl des ersten Beigeordneten der Stadt Rudolstadt


13.05.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz