Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / Vortrag "Schiller und die Entfaltung von Goethes Naturforschung" in der Bibliothek
VORTRAG "SCHILLER UND DIE ENTFALTUNG VON GOETHES NATURFORSCHUNG" IN DER BIBLIOTHEK

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte "Hätt' ich mich mit den Naturwissenschaften nicht abgegeben", so schreibt Johann Wolfgang von Goethe 1831 an Carl Friedrich Zelter, "so hätt' ich die Menschen nie kennen lernen."
Ein Vortrag von Dr. Helmut Hühn, Jena, am Mittwoch, 20. April, um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek zeigt, wie Goethe seine Naturforschung an der Universität Jena entwickelt und dem zentralen Konzept der Metamorphose eine wissenschaftliche wie dichterische Gestalt gibt. Herausgearbeitet wird, wie stark Friedrich und Charlotte Schiller seit dem Jahr 1794 in Goethes Naturforschung einbezogen werden.

19.04.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz