Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / JUPITER AWARD 2016 an Nora Tschirner für Rudolstadt-Tatort verliehen
JUPITER AWARD AN NORA TSCHIRNER FÜR RUDOLSTADT-TATORT VERLIEHEN
JUPITER AWARD AN NORA TSCHIRNER FÜR RUDOLSTADT-TATORT VERLIEHEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

JUPITER AWARD AN NORA TSCHIRNER FÜR RUDOLSTADT-TATORT VERLIEHEN Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Die Leser und Internetnutzer von CINEMA und TV SPIELFILM haben die Gewinner des JUPITER AWARD 2016 gewählt. Mit dem Publikumsfilmpreis werden jedes Jahr die besten Filme und Stars aus Kino und TV ausgezeichnet.
Nora Tschirner konnte die Zuschauer mit ihrer Leistung im "Tatort: Der irre Iwan" überzeugen und gewann in der Kategoerie "Beste TV-Darstellerin national". Es war der zweite Einsatz für das Ermittler-Duo Nora Tschirner und Christian Ulmen, der zu großen Teilen auch auf dem Rudolstädter Vogelschießen gedreht wurde.
Lutz Carstens, Chefredakteur von TV Spielfilm, über die Wahl des Publikums: "Ihre Fans kennen Nora Tschirner aus wunderbaren Komödien. Dass sie ihr besonderes Talent auch im Krimi ausspielen kann, ist jetzt auch am Tatort aufgefallen."
Übrigens: Regisseur des Tatorts, Richard Huber, darf sich doppelt freuen. Auch seine Serie "Club der roten Bänder" wurde ausgezeichnet als "Beste TV-Serie national".

 

Foto (Alexander Stemplewitz): Die Hauptdarsteller des Tatorts "Der irre Iwan" zur Pressekonferenz auf dem Rudolstädter Vogelschießen


21.03.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz