Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / In Rudolstadt wird jetzt gesurft
IN RUDOLSTADT WIRD JETZT GESURFT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Seit Anfang Januar ist das gesamte Rudolstädter Stadtgebiet mit Glasfaser verkabelt

In Zusammenarbeit mit der Thüringer Netkom wurden flächendeckend Glasfaserkabel bis zum Kabelverzweiger, also ohne Umwege, bis fast an die Haustür verlegt. Lediglich für die letzten Meter werden herkömmliche Kupferkabel genutzt. So können Bandbreiten und DSL-Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s erreicht werden.
Zudem werden Störeinflüsse bei der Datenübertragung über die "letzte Meile" durch das innovative "Vectoringverfahren" auf ein Minimum reduziert. Ein leistungsfähiges und zuverlässiges Surfen im WorldWideWeb ist damit für alle Rudolstädter Privathaushalte und Unternehmen möglich.

 

Das neue ThüringenDSL.privat kann jetzt getestet werden. Mit der Start-Aktion 2016 profitieren Privatkunden bei Vertragsabschluss bis zum 31. März 2016 von interessanten Aktions-Monatspreisen. Außerdem gibt es die Fritz!Box 7360 oder die Fritz!Box 7490 zu einem attraktiven Preis dazu.

 

Für eine persönliche Beratung stehen Ihnen die Mitarbeiter/-innen im EVR-Kundenzentrum in der Oststraße 18 persönlich zur Verfügung. Außerdem finden Sie auf der Internetseite der EVR unter www.ev-rudolstadt.de unter der Rubrik Breitband noch zusätzliche Informationen.

 

Quelle: Energieversorgung Rudolstadt GmbH


26.01.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz