Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2016 / "Zum Kältepol der Erde" - Multivisionsshow in der Stadtbibliothek
"ZUM K─LTEPOL DER ERDE" - MULTIVISIONSSHOW IN DER STADTBIBLIOTHEK

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2016

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Nach einer Weltumradlung, einer Kajaktour auf der Lena und anderen spektakulären Reisen unternahm Ronald Prokein erneut eine außergewöhnliche Tour, über die er jetzt am Donnerstag, 07. Januar, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Rudolstadt berichten möchte.


Mit seinem Partner Andy Winter, dem Schäferhund Arthus  und einem Lada Niva ging es dieses Mal gen Osten. Von Rostock aus führte sie der Weg über Russland in die Mongolei, nach China, Vietnam, Laos, Thailand, Malaysia und Singapur bis nach Australien. Ziel der Reise war der Aufbau zweier Wetterstationen in Jutschjugej in Nordostsibirien. Die meteorologischen Stationen sollten beweisen, dass die Region noch kälter ist als der offiziell kälteste bewohnte Ort der Welt Oimjakon mit minus 71,2 Grad Celsius. Die Reise endete an einem anderen extremen Ort, in Marble Bar, dem heißesten Ort Australiens. Während einer zweiten Sibirienreise wurde offiziell bestätigt, dass in Jutschugej noch tiefere Temperaturen gemessen wurden als in Oimjakon. Der neue bewohnte Kältepol der Erde war entdeckt.


04.01.2016


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz