Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2015 / Parkplatzangebote während des Adventsmarktes in Rudolstadt
PARKPLATZANGEBOT WÄHREND DES ADVENTSMARKTES IN RUDOLSTADT
PARKPLATZANGEBOT WÄHREND DES ADVENTSMARKTES IN RUDOLSTADT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2015

PARKPLATZANGEBOT WÄHREND DES ADVENTSMARKTES IN RUDOLSTADT Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Der Rudolstädter Marktplatz steht während des Adventsmarktes "Schillers Weihnacht" bis 20. Dezember und einige Tage zusätzlich, die für die Abbauarbeiten benötigt werden, als große PKW-Parkfläche im Stadtzentrum nicht zur Verfügung. Die Verkehrsbehörde der Stadtverwaltung verweist deshalb auf andere zentrumsnahe Parkflächen wie den Parkplatz Am Bahndamm, der Richtung Cumbacher Fußgängerbrücke als Erweiterung auch über ausreichend Stellfläche verfügt. Dort kann für die Gebühr 1,00 Euro ein ganzer Tag geparkt werden. Am Wochenende sind diese Parkflächen ebenso gebührenfrei nutzbar wie der Parkplatz am Theater in der Albert-Lindner-Straße.

Wer einen kurzen Fußweg in die Altstadt nicht scheut, dem ist der Großparkplatz Bleichwiese, der Parkplatz an der Glockenstraße oder das Parkdeck auf der "Galeria Rudolstadt" zu empfehlen. Außerdem gibt es noch gebührenpflichtige Parkplätze an der Ecke Freiligrath-Straße/Hinter der Mauer. Die Einwohner und vor allem die Besucher des dreiwöchigen Adventsmarktes sowie des Weihnachtsmarktes auf der Heidecksburg am 4. Adventswochenende werden gebeten, diese Angebote, vorzugsweise den Parkplatz Am Bahndamm auch zu nutzen.

Wagner
Presse/ÖA

 

Foto (Alexander Stemplewitz): Letzte Arbeiten beim Aufbau des Adventsmarktes. Am Freitag startet "Schillers Weihnacht"


25.11.2015


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz