Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2015 / Neuer Spielplatz an Westschule eingeweiht
NEUER SPIELPLATZ AN WESTSCHULE EINGEWEIHT
NEUER SPIELPLATZ AN WESTSCHULE EINGEWEIHT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2015

NEUER SPIELPLATZ AN WESTSCHULE EINGEWEIHT Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Lange haben sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Rudolstadt-West geduldet. Nun ist es soweit. Vor wenigen Tagen wurde im Beisein des Rudolstädter Bürgermeister Jörg Reichl, Elternvertretern, Lehrern und der Schulleitung zusammen mit den Kindern ein neuer Spielplatz feierlich eingeweiht. Neben zwei Sandkästen und einem Schwebebalken fand auch ein Klettergerüst auf dem großzügigen Gelände Platz. Rund 20.000 Euro hat die Stadt Rudolstadt investiert. Auch zwei Garagen wurden als neue Unterstellmöglichkeit für Spielgeräte gebaut.


Auf der Fläche des ehemaligen Spielplatzes sowie des Haus III der Grundschule wird ein Kindergartenneubau in Trägerschaft des DRK entstehen. "Es werden hier auch in Zukunft Kinder, Lehrer und Erzieher ein- und ausgehen", so Bürgermeister Reichl. Neue Kooperationsmöglichkeiten seitens der Schule und des Kindergartens bieten hierfür ideale Voraussetzungen.


Wenige Tage vor der Einweihung des Spielplatzes fand an der Schule eine Pflanzaktion statt. Dafür hatte sich die Schule bei der Initiative "Ein Kind – Ein Baum" der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald erfolgreich beworben. Insgesamt konnten gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern 75 Sträucher und drei Bäume gepflanzt werden. Ziel der Initiative ist es, Kinder und Jugendliche für eine naturverbundene und verantwortungsvolle Einstellung zur Umwelt zu gewinnen.


11.11.2015


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz