Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2015 / "Rudolstadt in schwarz/weiß" - Fotoausstellung in der KulTourDiele
"RUDOLSTADT IN SCHWARZ/WEI▀" - FOTOAUSSTELLUNG IN DER KULTOURDIELE

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2015

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Im Sommer 1989 erhielt der bekannte Rudolstädter Fotograf und einstige Kulturhausleiter Karl Rasche den beiläufigen Auftrag eines Mitarbeiters des Museums Heidecksburg, möglichst viele Straßen und Plätze in Rudolstadt zu fotografieren. War es die Ahnung, dass bald alles ganz anders aussehen würde? Noch gab es nur wenige Privatgeschäfte, Werbeschilder sah man kaum. Einige ansehnliche Fassaden und viel Ruinöses. Ein Vierteljahrhundert später lässt diese Dokumentation staunen, was sich alles änderte.
Zur Ausstellungseröffnung in der Rudolstädter KulTourDiele am Freitag, 02. Oktober, 18.00 Uhr spricht Jens Henkel, Kustos am Thüringer Landesmuseum Heidecksburg. Zu sehen ist die Ausstellung dann noch bis zum 28. November.

01.10.2015


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz