Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2015 / "3. Rudolstädter Weinbergfest" zum Tag der deutschen Einheit
"3. RUDOLST─DTER WEINBERGFEST" ZUM TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2015

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Bald fünf Jahre ist es her, als unterhalb der Heidecksburg an der Stiftsgasse lange vergessene Sandsteinterrassen wieder zum Vorschein kamen. Seitdem haben viele Bürger und Gäste der Stadt, die Stadtverwaltung Rudolstadt sowie einheimische Firmen Herz, Arbeitskraft und Geld eingebracht, um den Weinberg entstehen zu lassen, der heute hier bewundert werden kann.


In den vergangenen zwei Jahren fand das Weinbergfest großen Zuspruch und rief bei allen Teilnehmern ein heimeliges und in bestem Sinne des Wortes altmodisches Vergnügen hervor. Es soll nun zur Tradition werden.


Und so lädt "Rudolstadt blüht auf", Initiator und Organisator des Weinbergprojektes, im Rahmen des vom Stadtring Rudolstadt veranstalteten Herbstmarktes am Sonnabend, den 03. Oktober, ab 15.30 Uhr zu Wein und Gesang, zu Weinbergführung und gemeinsamer Lese, zu Traubenverkostung und einer kleinen Ausstellung. Auch die Projekte Weinbergpavillon und Fürstengarten werden vorgestellt. In diesem Rahmen soll auch das fünfjährige Jubiläum von "Rudolstadt blüht auf" gefeiert werden. Bei anbrechender Dunkelheit wird die Besucher ein illuminierter Weinberg erfreuen und der Tag am Lagerfeuer ausklingen.


30.09.2015


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz