Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2015 / In diesem Jahr kein Pfingstfeuer des THW auf der Bleichwiese
IN DIESEM JAHR KEIN PFINGSTFEUER DES THW AUF DER BLEICHWIESE

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2015

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Ende Juni dafür das THW Landesjugendlager in der Residenzstadt
Der Förderverein des THW Rudolstadt-Saalfeld hat in den letzten Jahren regelmäßig am Freitag vor Pfingsten auf der Rudolstädter Bleichwiese sein traditionelles "Pfingstfeuer" veranstaltet und damit jährlich mehreren hundert Menschen nicht nur Unterhaltung und Vergnügen auf dem Festplatz beschert. Vielmehr wurde die Arbeit des Technischen Hilfswerks, insbesondere die des Ortsverbandes Rudolstadt-Saalfeld vorgestellt und um aktive Mitarbeit als Helfer beim THW oder in der THW-Jugendgruppe geworben. Unterstützung beim "Pfingstfeuer" gab es durch Freiwillige Feuerwehren aus Rudolstadt und der Umgebung, von anderen THW-Ortsverbänden, vom DRK und von den Johannitern sowie von der Thüringer Landespolizei und weiteren ehrenamtlichen Unterstützern sowie regionalen Firmen.
 
In diesem Jahr hat manch einer vielleicht schon im Veranstaltungskalender der Stadt Rudolstadt das traditionelle "Pfingstfeuer" vergeblich gesucht. Der THW-Helferverein hat im Jahr 2015 gegen die Durchführung der Veranstaltung entschieden, da alle Kräfte für die Organisation und Vorbereitung des THW-Landesjungendlagers Sachsen-Thüringen in Rudolstadt gesammelt werden müssen. Das Landesjungendlager wird in der Zeit vom 19. Juni bis 21. Juni 2015 in der Residenzstadt stattfinden. Dazu werden über 350 Jugendliche aus den verschiedensten Ortsverbänden Sachsens und Thüringens im Rudolstädter Freibad ihre Zelte aufschlagen, die Stadt und die Region erkunden sowie am Vormittag des 20. Juni auf der Bleichwiese ihre Wettkämpfe durchführen. Alle Rudolstädter und die Gäste der Stadt sind herzlich eingeladen, die Jugendlichen dabei anzufeuern und zu unterstützen. Gegen 14.00 Uhr wird Rudolstadts Bürgermeister Jörg Reichl dann die Siegerehrung im Beisein der THW-Führung des Landesverbandes Sachsen-Thüringen vornehmen.

15.05.2015


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz