Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2015 / Umfangreiche Instandsetzungsarbeiten im Mörlagraben
UMFANGREICHE INSTANDSETZUNGSARBEITEN IM MÖRLAGRABEN
UMFANGREICHE INSTANDSETZUNGSARBEITEN IM MÖRLAGRABEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2015

UMFANGREICHE INSTANDSETZUNGSARBEITEN IM MÖRLAGRABEN Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Wanderern und Naturfreunden werden im Bereich des Rudolstädter Mörlagrabens seit Beginn des vergangenen Jahres Stück für Stück Ausbauarbeiten des Wanderweges und des Bachlaufes auffallen. Durch das Tiefbauamt der Stadt Rudolstadt wird gemeinsam mit der Landvolkbildung im Rahmen einer Wanderwegemaßnahme der Weg mit Hilfe von Gabionen mit Natursteinfüllung aufgebaut und mit einem Schotterbett befestigt. Durch Wasserbausteine im Bachlauf wird versucht den Wanderweg langfristig gegen Unterspülung zu schützen und so den Reparatur- und Pflegeaufwand sowie die Gewässerunterhaltung zu minimieren. Der Bereich des Mörlagrabens ist Teil eines geplanten geologischen Lehrpfades, der beginnend beim Schloss Heidecksburg, durch den Mörlagraben in die Stadt bis zur Rudolstädter Riviera führt. Nach den umfangreichen Ausbaumaßnahmen wird eine Wanderwegbeschilderung angebracht. Weiter sind Informationstafeln geplant, welche die Wanderer auf die geologisch interessante Entstehung und Geschichte sowie die Bedeutung dieses Grabens hinweisen.

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Foto (Alexander Stemplewitz): Gabione mit Natursteinfüllung werden im Mörlagraben eingebracht


26.02.2015


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz