Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2015 / Gedenkveranstaltung zum Tag der Opfer des Nationalsozialismus
GEDENKVERANSTALTUNG ZUM TAG DER OPFER DES NATIONALSOZIALISMUS

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2015

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Seit Jahren gehört es in Rudolstadt zur Selbstverständlichkeit am 27. Januar, dem offiziellen Gedenktag in der Bundesrepublik für die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft, auf dem "Platz der Opfer des Faschismus" eine öffentliche Veranstaltung durchzuführen. Engagierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt, Vertreter von Institutionen, Parteien und Vereinen sind aus diesen Anlass wieder aufgerufen, sich am Dienstag, 27. Januar, 16.00 Uhr um das Mahnmal zu versammeln, um an den dunkelsten Zeitabschnitt in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts mit einer Kundgebung zu erinnern und ein Gebinde niederzulegen.

Im Rahmen des Gedenktages werden die Mitglieder des TheaterJugendClubs unter dem Titel "Ihr sollt die Wahrheit erben" um 18.00 Uhr im theater tumult eine Lesung gestalten, bei der fünf sehr unterschiedliche Schicksale von jüdischen Mädchen und jungen Frauen ins Zentrum der Erinnerung rücken.

Frank M. Wagner
Pressereferent

20.01.2015


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz