Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / Brückenneubau über die Remdaer Rinne hat begonnen
BRÜCKENNEUBAU ÜBER DIE REMDAER RINNE HAT BEGONNEN
BRÜCKENNEUBAU ÜBER DIE REMDAER RINNE HAT BEGONNEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

BRÜCKENNEUBAU ÜBER DIE REMDAER RINNE HAT BEGONNEN Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Mit dem Baubeginn für eine neue Brücke über den Bachlauf der "Remdaer Rinne" wird eine weitere Maßnahme aus dem Aufbauförderprogramm nach dem Hochwasser vom vergangenen Jahr in die Tat umgesetzt. Die alte Brücke gegenüber dem Rudolstädter Nordfriedhof war durch die Wassermassen infolge der Starkregen Ende Mai und Anfang Juni 2013 so beschädigt worden, dass sie nicht mehr benutzbar war und für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden musste. Mit den Fördermitteln in Höhe von rund 290.000 Euro, die aus dem Hochwasser-Aufbauhilfeprogramm des Landes Thüringen jetzt im August zur Verfügung gestellt wurden, ist der Neubau zu 100 Prozent finanzierbar. Die Planungen sehen vor, die neue Brücke den gültigen Vorschriften anzupassen und in der Fläche größer zu gestalten. Ende des Jahres 2014 soll sie dann fertiggestellt sein. Bis dahin gibt es in diesem Bereich eine halbseitige Sperrung der Bundesstraße, für die alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis gebeten werden.


Frank M. Wagner
Pressereferent

 

Foto: Stadtverwaltung Rudolstadt/A. Gieseler


07.10.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz