Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / Buchpräsentation in der Bibliothek: "Mordfälle im Bezirk Gera"
BUCHPRÄSENTATION IN DER BIBLIOTHEK: "MORDFÄLLE IM BEZIRK GERA"

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Hans Thiers, Kriminalrat a. D., stellt am Donnerstag, 18. September, um 19.30 Uhr sein Buch "Mordfälle im Bezirk Gera" vor. Der ehemalige Leiter der Morduntersuchungskommission (MUK) des DDR-Bezirkes Gera berichtet über die Aufdeckung, Aufklärung und Untersuchung authentischer Mordfälle. Er führt an Tatorte voller Grauen und zwischenmenschlicher Tragödien. Besonders bei Straftaten gegen Kinder geht in den Städten und Gemeinden des Bezirkes Gera die Angst um. Die Kriminalisten sind bestens ausgebildet, die einzelnen Abteilungen personell stark besetzt. Die Aufklärungsquote war sehr hoch. Schnell sind die Mörder gefasst und verurteilt. Doch die Geständnisse der Täter lassen erschaudern und wie so oft, muss man erkennen, dass Gerechtigkeit letztendlich nur ein Traum ist.

17.09.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz