Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / Auf den Friedhöfen wird Standsicherheit der Grabsteine überprüft
AUF DEN FRIEDHÖFEN WIRD STANDSICHERHEIT DER GRABSTEINE ÜBERPRÜFT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Die Friedhofsverwaltung wird im September 2014 die Standfestigkeit der Grabsteine auf den Rudolstädter Friedhöfen prüfen. Die Prüfungen sind im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht auszuführen und dienen der Sicherheit der Friedhofsbesucher. Die beanstandeten Grabsteine werden durch einen grünen Aufkleber gekennzeichnet. Die Eigentümer erhalten außerdem eine schriftliche Mitteilung über das Ergebnis. Der Eigentümer des Grabsteins hat für dessen Instandsetzung Sorge zu tragen.
Die Nutzungsberechtigten der jeweiligen Grabstätten werden eingeladen, zu den Prüfungen anwesend zu sein. Dazu gibt die Friedhofsverwaltung die Prüftermine der einzelnen Friedhöfe und Abteilungen bekannt:

 

Dienstag   16.09.2014   08.00 – 10.30 Uhr   Friedhof Schwarza
        10.45 – 11.45 Uhr   Friedhof Volkstedt
        12.00 – 13.00 Uhr   Friedhof Mörla
        14.00 – 14.30 Uhr   Friedhof Schaala
        14.45 – 15.15 Uhr   Friedhof Eichfeld
        15.30 – 15.45 Uhr   Friedhof Keilhau
             
Mittwoch   17.09.2014   08.00 – 14.00 Uhr  

Nordfriedhof

Urnengrabstätten der Abteilungen:

1a, 1b, 2, 3, 3W, 7W

8R, 8W, 9R, 9W, 10R, 10W

             
Donnerstag
  18.09.2014
  08.00 – 14.00 Uhr
 

Nordfriedhof

Urnengrabstätten der Abteilungen:
20W, 21R, 21W, 33aR, 33aW, 32a

            Nordfriedhof
Erdreihengrabstätten der Abteilungen:
11, 11a, 12, 18, 23, 26R, 27R, 34R
Erdwahlgrabstätten der Abteilungen:
16W, 22 W, 23W, 24W, 25W, 26W, 27W,
28W, 29W, 30W, 31W, 32W, 34W


Die Termine werden auf den jeweiligen Friedhöfen ausgehängt.


11.09.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz