Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / Fahrstuhl Alte Stadtbrücke
FAHRSTUHL ALTE STADTBR▄CKE

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Der bisher öffentlich nutzbare Fahrstuhl an der Treppenanlage und Rampe zur alten Cumbacher Stadtbrücke ist jetzt wieder in Betrieb genommen worden, steht dabei allerdings nicht mehr für jedermann zur Verfügung. So war es eigentlich nach dem Einbau dieser zusätzlich geforderten Einrichtung auch vorgesehen.

Da es in der Vergangenheit allerdings immer wieder zu Schäden durch Vandalismus und zu Verschmutzungen im und am Fahrstuhl kam, die für die Stadt erhebliche Kosten verursachten, hat man sich in Absprache mit dem Behindertenbeauftragten des Landkreises dazu entschlossen, einen Schlüsselschalter mit sogenanntem "Euroschlüssel" einzubauen. Somit ist ein Benutzen des Fahrstuhles nur noch Rollstuhlfahrern oder Gehbehinderten möglich, die im Besitz eines solchen Schlüssels sind.


12.08.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz