Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / Ausstellung zum 1. Weltkrieg ist im Alten Rathaus zu sehen
AUSSTELLUNG ZUM 1. WELTKRIEG IST IM ALTEN RATHAUS ZU SEHEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Im Jahr 2014 gibt es mehrere Jubiläen, von denen der 100. Jahrestag des Beginns des Ersten Weltkrieges wohl einer der historisch bedeutendsten ist, weil seine schrecklichen Auswirkungen das gesamte letzte Jahrhundert nachhaltig geprägt haben. Unter dem Titel "Heimatfront – Rudolstadt im Ersten Weltkrieg" ist am Donnerstag, 31. Juli, im Alten Rathaus eine besondere Ausstellung zu diesem Thema eröffnet worden.
In der sehenswerten Ausstellung, die ab 1. August bis zum 2. Oktober zu den Öffnungszeiten des Stadtarchivs besucht werden kann, werden neben Exponaten aus den Beständen des städtischen Archivs auch Leihgaben aus Privatbesitz gezeigt. Unter anderem können sich die Besucher über das zu Kriegszeiten beschwerliche Alltagsleben informieren, Fotos von der Verabschiedung der Soldaten aus dem Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt sowie deren Fronteinsätzen ansehen und einen Überblick über vorhandene Gefallenendenkmäler erhalten. Der Besuch der Ausstellung, der unbedingt auch für den Geschichtsunterricht an den Schulen empfohlen wird, ist kostenfrei.


Presse/ÖA


04.08.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz