Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / Thüringer Theaterfestival AVANT ART in Rudolstadt
TH▄RINGER THEATERFESTIVAL AVANT ART IN RUDOLSTADT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Beim viertägigen Thüringer Theaterfestival AVANT ART werden sechs herausragende Inszenierungen freier und nichtprofessioneller Theater aus Thüringen präsentiert, die von einer Fachjury für den Thüringer Theaterpreis 2014 nominiert wurden. Vergeben wird der Hauptpreis an das junge Theater "stellwerk" aus Weimar mit "Kabale und Liebe" nach Friedrich Schiller. Einen Spezialpreis für die Ensembleleistung erhält das "theater der stadt" Gotha für die Eigenproduktion "Dann können wir sowas eben in Zukunft eben nicht mehr machen". Am Ende des Festivals wird ein Publikumspreis vergeben. Zu den nominierten Gruppen gehört der Rudolstädter theater-spiel-laden mit der selbstentwickelten musikalischen Komödie "Sternenhagel". Bereichert wird das Festival mit einem einleitenden Fachtag, zwei Gastspielen aus Sachsen und Hessen und einem Rahmenprogramm. Die Eröffnungsfeier findet am Donnerstag, 12. Juni, um 19.00 Uhr im Theater Rudolstadtstatt.

 

Weitere Informationen:
www.avantartfestival.de


11.06.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz