Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / "Runder Tisch für Toleranz und Zivilcourage" findet öffentlich statt
"RUNDER TISCH FÜR TOLERANZ UND ZIVILCOURAGE" FINDET ÖFFENTLICH STATT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Verbunden mit dem Bekenntnis zu einer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber (EAE) lädt die Stadt Rudolstadt, die sich als eine fremdenfreundliche und weltoffene Kommune versteht, am Donnerstag, den 05. Juni 2014, um 18.00 Uhr alle interessierten Einwohner zu einem öffentlich stattfindenden "Runden Tisch für Toleranz und Zivilcourage" in den Saal des Stadthauses am Platz der OdF ein.

Etwa 20 Teilnehmer aus Politik, Verwaltung und Kirche sowie dem Sozial- und Kulturbereich möchten mit ihren Diskussionsbeiträgen am "Runden Tisch" ein Zeichen setzen und sich den Fragen aus dem Publikum stellen. Unter anderem werden auch Vertreter von Behörden und Landeseinrichtungen anwesend sein, die aus fachlicher Sicht entsprechende Details erläutern können.

Die Absicht, auf dem Altstandort des Krankenhauses Rudolstadt eine weitere EAE für die zunehmende Zahl an Asylbewerbern einzurichten, die der Freistaat Thüringen aufzunehmen hat, wird seitens engagierter Bürgerinnen und Bürger der Stadt begrüßt und als notwendig erachtet. Ebenso sind in der Bevölkerung auch eine Reihe von Fragen geäußert worden, die es zu diskutieren und beantworten gilt.

Presse/ÖA

30.05.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz