Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / Teilnehmer am "Zugtaufe-Wettbewerb" können Preise gewinnen
TEILNEHMER AM "ZUGTAUFE-WETTBEWERB" KÖNNEN PREISE GEWINNEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Während des Rudolstädter Altstadtfestes besteht für alle Besucher die Möglichkeit, an der Verlosung eines hochwertigen, neuen Fahrrads, das vom "Rad-Center Rudolstadt" zur Verfügung gestellt wurde, sowie weiterer Preise teilzunehmen. Voraussetzung ist, dass man sich an der Aktion "Zugtaufe" beteiligt, die jetzt gestartet wurde und bei der für unsere Stadt die Chance besteht, ihren Namen und das Logo zukünftig auf einem der Regionalzüge vom "Franken-Thüringen-Express" zu sehen.

 

Insgesamt verkehren auf der Strecke zwischen Nürnberg, Würzburg, Jena und Sonneberg 22 "Talent-2-Züge", von denen jetzt zehn jeweils auf einen der Ortsnamen getauft werden sollen. Alle 38 Städte und kleinere Orte, wo die Züge unterwegs halt machen, sind deshalb aufgerufen, sich für eine dieser Zugpatenschaften zu bewerben. Jeder Einwohner kann dabei eine Stimme für seinen Heimatort abgeben. Die zehn Gemeinden, die im Verhältnis zur absoluten Einwohnerzahl die meisten Stimmen gesammelt haben, gewinnen.

 

Mitmachen kann man dabei entweder via Abstimmungskarten per Post oder im Internet unter www.zugtaufen-ftx.de.

 

Die Stadt Rudolstadt ruft alle Einwohner auf, sich an dieser Abstimmung zu beteiligen. Die Postkarten dafür sind im Bürgerservice des Rathauses erhältlich. Zum Altstadtfest wird diese Aktion nochmals besonders beworben und mit einer Verlosung verbunden. Außerdem besteht für alle Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Postkarten zentral an einer Stelle neben dem Rathausportal abzugeben.

 

Presse/ÖA
Team Altstadtfest


27.05.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz