Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / "Geld oder Leben" in der "Blauen Stunde" im Schminkkasten
"GELD ODER LEBEN" IN DER "BLAUEN STUNDE" IM SCHMINKKASTEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Eigentlich wissen es alle: Geld bewegt die Welt - nicht nur in Zeiten der Finanzkrisen und Staatspleiten. Die einen haben es, und den anderen fehlt es. Der Geschmack des Geldes berauscht und benebelt unseren Verstand, sein Geruch verwirrt und beruhigt unsere Sinne. Doch am Ende ist unser Geld nicht viel mehr als eine Hoffnung und ein Versprechen aus zahlreichen Nullen. Wir reden nicht gerne darüber. Am liebsten sagen wir, dass Geld nicht glücklich macht - obwohl es doch die Grundlage unserer Gesellschaft ist. Was bleibt uns, wenn das Geld schwindet oder wertlos wird? Was ist Geld überhaupt? Und wer hat es erfunden?

 

All diese Fragen beantworten Verena Blankenburg, Markus Seidensticker und Tino Kühn am Freitag, 16. Mai, 20.00 Uhr im Schminkkasten während der "Blauen Stunde".


12.05.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz