Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / Jungbäume im Stadtzentrum wurden "aufgepäppelt"
JUNGBÄUME IM STADTZENTRUM WURDEN "AUFGEPÄPPELT"
JUNGBÄUME IM STADTZENTRUM WURDEN

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

JUNGBÄUME IM STADTZENTRUM WURDEN Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Insgesamt 34 der in den vergangenen Jahren im Zentrum Rudolstadts neu gepflanzten Bäume haben jetzt eine spezielle "Auffrischung" erhalten. Mit einem modernen und wirksamen Verfahren wurden ihnen durch eine Forstfirma aus Thüringen sogenannte Bodenhilfsstoffe verabreicht. Dabei wird per Druckluft Dünger sowie geeignetes Pilz-Material eingebracht, um im Wurzelbereich Nährstoffe zuzuführen, wodurch die Wasseraufnahme sowie das Wachstum gefördert werden.
Das Verfahren wurde an den Jungbäumen auf dem Marktplatz, bei den Linden am Günther-Brunnen und bei den kastenförmig geschnittenen Bäumen vor dem Amtsgericht angewendet. Ebenso hat man die Sandkirschen auf dem Neumarkt versorgt. Die gleiche Methode ist bereits im vergangenen Jahr zum Beispiel am Nussbaum im Garten des Schillerhauses erfolgreich getestet worden.

Frank M. Wagner
Pressereferent

Foto: F.M. Wagner

14.04.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz