Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2014 / Ausstellung zum 1. Weltkrieg in der KulTourDiele
AUSSTELLUNG ZUM 1. WELTKRIEG IN DER KULTOURDIELE

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2014

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Eine der größten Tragödien der Weltgeschichte jährt sich in diesem Jahr zum einhundertsten Mal: Der Erste Weltkrieg! Seine Auswirkungen veränderten das Bild der Welt für immer. FSJler Paul Wächter, der bis Spielzeitende ein freiwilliges Jahr am Theater Rudolstadt absolviert, erinnert mit einer Fotoausstellung an die Zeit um 1914, als Europa und die Welt im Chaos versanken.

Die Ausstellung des Freiwilligen zeigt allerdings nicht die Grabenkämpfe und großen Schlachten. Sie portraitiert mittels Fotos, zeitgenössischen Meldungen und Artikeln das Leben und Leiden hinter der Front. Dem Besucher soll ein authentisches Bild über das Leben in Rudolstadt während des Ersten Weltkrieges gezeigt werden, fernab des Kämpfens und Sterbens.

Zur Eröffnung am Freitag, 11. April, um 18 Uhr lädt Paul Wächter herzlich ein.
Der Eintritt zu der Eröffnungsveranstaltung wie auch zur Ausstellung ist frei. Zu besichtigen ist das Ausstellungsmaterial entsprechend der Öffnungszeiten der Theaterkasse Rudolstadt vom 11. April bis 10. Mai in der KulTourDiele.

08.04.2014


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz