Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / Versammlung des THW Ortsverbandes Rudolstadt-Saalfeld
VERSAMMLUNG DES THW ORTSVERBANDES RUDOLSTADT-SAALFELD
VERSAMMLUNG DES THW ORTSVERBANDES RUDOLSTADT-SAALFELD

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

VERSAMMLUNG DES THW ORTSVERBANDES RUDOLSTADT-SAALFELD Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Vereinswahl und Jahresabschluss durchgeführt

Der Helferverein des Technischen Hilfswerkes Rudolstadt (THW) führte am 22. November die Wahl des Vereinsvorstandes durch. Rudolstadts Bürgermeister Jörg Reichl (BfR) stellt sich weiterhin als Vorsitzender des Vereins zur Verfügung. Ebenso wird Kamerad Lutz Peter als Vertreter des Vereinsvorsitzendem seine Arbeit fortsetzen. Der Vorsitzende sowie die weiteren Vorstandsmitglieder, Schatzmeister, Kassenprüfer, Schriftführer und die Landesdelegierten des THW Helfervereins wurden von den 27 anwesenden Mitgliedern einstimmig in ihr Amt gewählt.

 

Das diesjährige Pfingstfeuer musste auf Grund der ergiebigen Regenmengen kurzfristig abgebrochen werden. Bemerkenswert ist hierbei das positive Feedback der Bevölkerung, wie professionell das THW die Veranstaltung beendete und in die Katastrophenbewältigung wechselte. Erfreulicherweise konnte trotz dessen einstimmig die Ausrichtung des traditionellen Pfingstfeuers durch das THW für 2014 beschlossen werden.

 

Der Helferverein des THW Rudolstadt unterstützt die ehrenamtlichen Kameraden bei der Öffentlichkeitsarbeit, bei finanziellen Belangen wie z.B. bei Anschaffungen von gebrauchten Fahrzeugen sowie in Konfliktsituationen.

 

Im Anschluss wurde der Jahresabschluss des THW Rudolstadt/Saalfeld durchgeführt. Als Gäste begrüßte der Ortsverband Hartmut Holzhey (parteilos), Landrat des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt, und den Geschäftsführer der THW Geschäftsstelle Erfurt Norbert Mönch.

 

Holzhey nutzte die Möglichkeit, um sich die Technik und Räumlichkeiten am Standort in der Oststraße in Rudolstadt vom Ortsbeauftragten Falk Lehmann erklären zu lassen. Lehmann bedankte sich im Zuge des Jahresabschlusses bei allen Kameradinnen und Kameraden für die über 7.000 freiwillig geleisteten Stunden in diesem Jahr. Den Kameradinnen und Kameraden, die sich im Sommer engagiert beim Hochwassereinsatz einsetzten, wurde Dank und Anerkennung des Freistaats Thüringen ausgesprochen. Norbert Mönch übereichte hierzu 21 Urkunden für die Verdienste bei der Fluthilfe 2013.

 

THW Ortsverband Rudolstadt-Saalfeld


01.12.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz