Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / "Gunst des Augenblicks" Lesung mit Jan Wagner im Schillerhaus
"GUNST DES AUGENBLICKS" LESUNG MIT JAN WAGNER IM SCHILLERHAUS

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Der Lyriker, Übersetzer und Literaturkritiker Jan Wagner, einer der bedeutendsten deutschen Lyriker seiner Generation, liest am Mittwoch, 04. Dezember, um 19.30 Uhr Gedichte und gibt Auskunft über sein Werk, das Verhältnis von Dichtung und Politik, sowie neue Tendenzen der deutschsprachigen Lyrik.

 

Jan Wagner wurde 1971 in Hamburg geboren, lebt heute in Berlin. Mit zahlreichen Preisen bedacht, hat Wagner bisher fünf Gedichtbände veröffentlicht und ist daneben auch als Herausgeber, Essayist und Übersetzer tätig. In seinem jüngsten Buch "Die Eulenhasser in den Hallenhäusern", das er in Rom schrieb, erfindet er drei Dichter und schreibt in deren Namen.

 

Die Lesung im Schillerhaus Rudolstadt ist Teil der Reihe "Gunst des Augenblicks" der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. und der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Moderation: Dr. Daniela Danz


26.11.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz