Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / Premierenfieber bei der "Bücherbühne Stadtbibliothek"
PREMIERENFIEBER BEI DER "BÜCHERBÜHNE STADTBIBLIOTHEK"

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Gleich drei Rotkäppchen und kein Wolf, sondern Hase Weißohr überraschen die Kinder bei der nächsten "Bücherbühne". Die spielerisch-musikalische Premierenvorschau zum diesjährigen Weihnachtsmärchen gibt es am Dienstag, 5. November, um 16.00 Uhr in der Stadtbibliothek Rudolstadt.

Drei Mädchen vom Theaterjugendclub setzen sich ein rotes Mützchen auf und schlüpfen abwechselnd in die Rolle des Rotkäppchens. Sie spielen Szenen aus dem Stück nach, wie sich Rotkäppchen von ihrer ängstlichen Mutter verabschiedet und wie sie gegen den Wolf kämpft. Das muss Rotkäppchen im Märchen in der Fassung von Jewgeni Schwarz zum Glück nicht alleine, denn das Mädchen hat viele Freunde. Ihr bester Freund und der wahre Held der Geschichte ist Hase Weißohr. Wie dieser es schafft, seine Angst vor dem Wolf zu überwinden, zeigt Schauspieler Jörg Schlüter den Kindern im Originalkostüm.

Den anderen Tieren, allen voran dem Wolf und dem listigen Fuchs, kann man wirklich erst zur Premiere am 9. November begegnen. Aber wie gefährlich ihre Lieder (Komposition: Thomas Voigt) klingen, erfahren die Zuschauer der "Bücherbühne" bereits am Dienstag in einer Hörprobe. Außerdem hat Petra Wittekind von der Kinderbibliothek wieder die gesammelten Märchenschätze in Buchform, aber auch als CD und DVD gehoben, um allen Leseratten und Theaterbegeisterten die Wartezeit bis zu den märchenhaften Aufführungen im Theater Rudolstadt zu verkürzen.

04.11.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz