Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / Feuerwehr bildete mit innovativer Technik aus
FEUERWEHR BILDETE MIT INNOVATIVER TECHNIK AUS
FEUERWEHR BILDETE MIT INNOVATIVER TECHNIK AUS

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

FEUERWEHR BILDETE MIT INNOVATIVER TECHNIK AUS Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Bereits Ende August übten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rudolstadt neue Techniken zur Suche von Personen und zur Orientierung in Lagerhallen, Sälen und anderen großflächigen Räumen. Das neue Leinensystem soll die Orientierung auch bei verrauchten Räumen verbessern und vorerst am Tunnel "Pörzberg" für den Ernstfall stationiert bleiben.
Um möglichst reale Bedingungen zu schaffen, wurden auf einer Übungsstrecke verschiedene Hindernisse aufgebaut und die Sichtverhältnisse der Kameraden eingeschränkt.

 

Erfreut lässt sich sagen, dass vermehrt junge Kameraden an der Übung teilnahmen. Natürlich freuen sich alle Verantwortlichen über jeden Nachwuchs, der sich ehrenamtlich in unserer Feuerwehr engagieren möchte.
Im weiteren Ablauf des Übungstages wurden verschiedene Einsatzmöglichkeiten der innovativen Multifunktionsleiter, die mit Beschaffung des neuen Tunnellöschfahrzeuges vor drei Jahren eingeführt wurde, trainiert. Die Ausbilder und auch die Kameraden blicken auf eine lehr- und erfolgreiche Schulung zurück.

 

Wer Interesse an der Arbeit der Rudolstädter Feuerwehr hat, ist gern gesehen. Melden kann sich jeder werktags von 06.00 bis 18.00 Uhr am Standort der Hauptfeuerwache im Industriepark Schwarza oder per Telefon 03672- 486390.

 

Foto: Ein Suchtrupp bei der Suche einer Person, im Hintergrund steht bereits ein Rettungstrupp bereit.


26.09.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz