Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / U18-Wahlen in Rudolstadt
U18-WAHLEN IN RUDOLSTADT
U18-WAHLEN IN RUDOLSTADT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

U18-WAHLEN IN RUDOLSTADT Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Der kommunale Offene Jugendtreff STATION beteiligt sich mit verschiedenen Workshops und Aktionen an der bundesweiten jugendbildungspolitischen Initiative "U18 Wahlen". Kinder und Jugendliche, die noch nicht wahlberechtigt sind, sollen die Möglichkeit erhalten, sich aktiv mit Themen wie Politik, Demokratie und Wahlen zu beschäftigen und sich "einzumischen".
Im Projektzeitraum vom 09. bis 13. September 2013 finden täglich entsprechende Workshops - teils unter interkulturellem Blickwinkel - im Fröbelhaus des Kooperationspartners Jugendsozialwerk Nordhausen in der Rudolstädter Schillerstraße statt. Eingeladen sind Schüler/innen der Regelschule "Friedrich Schiller" ab Klassenstufe 8 mit ihren Klassenverbänden. Im Zuge derer können die Jugendlichen Materialien der in Thüringen zur Bundestagswahl zugelassenen politischen Parteien studieren und von ihrem U18-Wahlrecht Gebrauch machen. Weiterhin ist das STATION’s-Team in dieser Woche an den beiden großen weiterführenden Schulen der Stadt – Schillerschule und Gymnasium Fridericianum - mit der mobilen Wahlkabine vor Ort. Darüber hinaus werden bei Bedarf Briefwahlunterlagen auch für alle anderen interessierten Schulen, Träger und Vereine im Städtedreieck Rudolstadt – Saalfeld - Bad Blankenburg bereitgestellt.

Ein besonderer Termin ist Freitag, der 13. September, als "eigentlicher" Wahltag. Hier besteht für all diejenigen "unter 18-Jährigen" aus Rudolstadt und Umgebung, welche es noch nicht getan haben, die Möglichkeit im Wahllokal 682 (STATION) von 10.00 bis 18.00 Uhr ihre Stimme abzugeben. Anschließend werden die Stimmen öffentlich ausgezählt und nach Berlin gemeldet. Es wird zur "Wahlparty" geladen, mit livestream der U18-Wahlsendungen, Gesprächen mit offiziellen Vertretern und Lokalpolitikern.
Weitere interessante Informationen zu den "U18 Wahlen" findet man unter www.freizeithaus-station.de und www.u18.org.

02.09.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz