Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / Neue Sitzbank für Rastplatz an Georgseiche gestiftet
NEUE SITZBANK FÜR RASTPLATZ AN GEORGSEICHE GESTIFTET
NEUE SITZBANK FÜR RASTPLATZ AN GEORGSEICHE GESTIFTET

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

NEUE SITZBANK FÜR RASTPLATZ AN GEORGSEICHE GESTIFTET Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Am 28. August, Johann Wolfgang von Goethes Geburtstag, wurde am Wanderweg Hainrich an der Georgseiche im Hain feierlich eine gemütliche Sitzbank aus Holz aufgestellt. Durch Mitwirkung zahlreicher Beteiligter des Thüringer Gebirgs- und Wandervereins Ortsgruppe Rudolstadt, der Wählervereinigung Bürger für Rudolstadt, dem Verein Rudolstadt blüht auf, den Heidecksburg Werkstätten, der Stadt Rudolstadt und nicht zuletzt durch die großzügige finanzielle Unterstützung durch die Wandervereinsfreundin Ilka Gibbons konnte die touristische Attraktivität des Wanderweges wieder ein Stück gesteigert werden. Rudolstadts Bürgermeister Jörg Reichl (BfR) bedankte sich herzlich bei allen am Projekt Mitwirkenden und äußerte den Wunsch, dass die Bank viele Jahre den Wanderfreunden als lauschiger Platz dienen möge und vor Vandalismus verschont bleibt. Mit dem Namen "Holgers Bank" ist sie dem Sohn der Spenderin gewidmet, der selbst mit im Verein wandert. Angefertigt wurde die massive Sitzgelegenheit von den Heidecksburg Werkstätten des Lebenshilfewerkes Ilmenau/Rudolstadt e.V.

29.08.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz