Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / Neue touristische Angebote für Kinder in Rudolstadt
NEUE TOURISTISCHE ANGEBOTE FR KINDER IN RUDOLSTADT

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Mit ihren touristischen Pfunden möchte die Stadt Rudolstadt nicht nur für erwachsene Besucher und Gäste Niveauvolles bieten, sondern auch Kindern auf spezielle Weise möglichst viel Wissenswertes über Geschichte und Gegenwart von "Schillers heimlicher Geliebten" vermitteln.
So sind jetzt zwei neue Angebote ins Programm der Tourist-Information aufgenommen worden, die Kinder aktiv mit ins jeweilige Thema der Führungen einbinden. Von April bis Oktober gibt es die Möglichkeit, unter dem Titel "Lirum, Larum, Löffelstiel ... wer nichts lernt der kann nicht viel" an einer Erlebnisführung durch das älteste Freilichtmuseum Deutschlands, die "Thüringer Bauernhäuser" im Heine-Park teilzunehmen. Dabei können die kleinen Besucher unter sachkundiger Anleitung nicht nur das bäuerliche Leben vergangener Jahrhunderte erkunden, sondern selbst auch im Kräutergarten tätig werden oder Fladen nach Originalrezept backen. Die Führung "Rudolstadt begreifen" wird ganzjährig angeboten und besteht aus einem erlebnisreichen Rundgang durch die historische Altstadt, bei dem einige knifflige Aufgaben zu lösen sind, die gemeinsame Aktivitäten der jungen Teilnehmer voraussetzen.
Beide Angebote sind für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren zugeschnitten, können jedoch mit ihrem inhaltlichen Anspruch noch weiter angepasst werden, sodass auch Vorschul- oder Grundschulklassen als Gruppen die Führungen buchen können. Vorausgesetzt, es kommen mehr als 10 Teilnehmer zusammen, eignen sich die Veranstaltungen auch zur Umrahmung eines Kindergeburtstages oder einer Familienfeier mit Kindern. Mehr Informationen enthält ein Faltblatt, das von der Stadtverwaltung aktuell zum Thema "Mit Kindern unterwegs in Rudolstadt" herausgegeben und zum Schuljahresbeginn verschickt wurde. Anmeldungen für die Kinderführungen nimmt die Tourist-Information am Marktplatz, Telefon 03672/486440, gern entgegen.

Frank M. Wagner
Pressereferent

21.08.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz