Startseite
HOME | KONTAKT
Home / Stadt & Bürger / Aktuelles / Archiv 2013 / Foto-Amateur-Club Saalfeld-Rudolstadt stellt ab 7. Juni im Handwerkerhof aus
FOTO-AMATEUR-CLUB SAALFELD-RUDOLSTADT STELLT AB 7. JUNI IM HANDWERKERHOF AUS

Achtung: Meldung aus dem Archiv 2013

Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte Rudolstadt - Schillers heimliche Geliebte

Der Foto-Amateur-Club Saalfeld-Rudolstadt e.V. hat sich dem diesjährigen tff-Länderschwerpunkt ITALIEN angeschlossen und bereichert die Galerie im Handwerkerhof mit wunderschönen Fotos unter dem Motto "Eine Reise durch Italien". Schon Martin Luther, Albrecht Dürer, Johann Wolfgang von Goethe und sein Vater, Johann Caspar Goethe und Heinrich Heine kamen nach ihren Italien-Reisen ins Schwärmen. Wer das heutige Italien besucht und so gekonnt fotografiert hat, wie die Aussteller des Foto-Amateur-Clubs Saalfeld-Rudolstadt in der diesjährigen tff-Ausstellung, wird sich sicher anschließen, Vielleicht bringt es ihm staunende Erinnerung. Auf jeden Fall wird der Besucher Lust auf dieses Land bekommen.


Der Foto-Amateur-Club Saalfeld-Rudolstadt e.V. Fotoamateurclub Saalfeld-Rudolstadt wurde am 30. Mai 1991 unter dem Namen FAC Saalfeld/Unterwellenborn in Saalfeld gegründet. Im Jahre 2002 erfolgte der Zusammenschluss mit dem Rudolstädter Fotoclub Objektiv und die damit verbundene Umbenennung in den FAC Saalfeld-Rudolstadt e.V.
Der FAC Saalfeld-Rudolstadt erhielt 2011 das Ehrenwappen der Stadt Saalfeld, die höchste Vereinsauszeichnung der Stadt. Mit der Auszeichnung werden die regelmäßigen Beziehungen zu Clubs in Kulmbach, in der tschechischen Stadt Sokolow, und anderen Städten geehrt. Neben den Beziehungen zur oberfränkischen Partnerstadt von Saalfeld und zu der tschechischen Fotofreunden in Sokolow, dessen Fotoverein 2011 bereits 50-jähriges Jubiläum feiert, pflegt der Verein regelmäßige Treffen und Ausstellungen mit befreundeten Vereinen in Lübben, Plauen, Merseburg und Filderstadt. Daraus ist inzwischen die "Fotogemeinschaft G7" gewachsen. Unter den rund 30 FAC-Mitgliedern, die sich zwei Mal monatlich treffen, gehört neben Roland Schneider, der den Verein seit der Gründung führt, nur noch Hubert Menzel aus Rudolstadt zu den Gründungsvätern.


Die Ausstellung ist vom 07.06. bis 07.07. 2013 in der Galerie im Handwerkerhof zu den gewohnten Öffnungszeiten Dienstag - Freitag, 13.00 - 17.00 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen 14.00 bis 18.00 Uhr, zu sehen. Während des tff ist die Galerie von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr für die Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.


05.06.2013


Seite drucken Seite drucken  Fehler entdeckt? Fehler entdeckt?  Sitemap Sitemap  Impressum Impressum  Datenschutz Datenschutz